2:1 Niederlage in Schwarzenberg

Die desolate erste Hälfte des OFC konnte Schwarzenberg nur zu einer 2:0-Führung nutzen. So blieb man noch im Spiel und hätte aufgrund der Leistungssteigerung im zweiten Durchgang einen Punkt verdient gehabt. Leider wurden die sich bietenden Gelegenheiten nicht verwertet. Der Anschluss fiel letztlich zu spät.

Wichtiger Sieg gegen Deutschneudorf

Mit 3:0 wurde das Heimspiel bei schönstem Wetter gewonnen. Der letztlich klare Sieg geriet kurzzeitig ins Wanken aufgrund der mangelnden Chancenverwertung, war aber hochverdient. Die Tore erzielten Felix Fischer per Foulelfmeter, Thomas Richter und Hendrik Jokesch. Wehrmutstropfen war die verletzungsbedingte Auswechslung von Kapitän Felix Gathen. Wir hoffen er kann nächste Woche in Schwarzenberg wieder auflaufen.

Endstation im Achtelfinale

Beim FSV Sosa reichte die gezeigte Leistung nicht aus, um das Ticket für das Viertelfinale im Erzgebirgspokal zu buchen. Nach zweimaligem 2-Tore-Rückstand konnten Martin Albrecht sowie Felix Gathen lediglich verkürzen. Am Ende ging die Begegnung 3:2 verloren.

0:2 Niederlage gegen Krumhermersdorf

Der gute Start in die Begegnung wurde nicht genutzt, sodass am 2. Spieltag der Saison die erste Niederlage für den OFC zu buche steht. Gegen gute, aber keinesfalls übermächtige Aufsteiger waren zu viele Fehler im eigenen Spiel. Die Tore fielen beide im zweiten Spielabschnitt.

Achtelfinaleinzug in Eibenstock

Trotz der gruseligen ersten 60 Minuten des stark ersatzgeschwächten OFC in Eibenstock hieß es am Ende 5:2 für den Favoriten. Richter flog leider mit Rot vom Platz, aber wir hoffen auf eine milde Strafe, da auch der Schiedsrichter seine vorausgegangene Fehlentscheidung eingeräumt hat. Torschützen waren Uhlmann, Fischer, 2x Alboth und Franke. In der nächsten Runde gehts nach Sosa.

Unentschieden zum Saisonauftakt

Beide Herrenmannschaften kamen über eine Punkteteilung zum Ligastart nicht hinaus. Zunächst versäumte es unsere zweite Vertretung gegen den FC Schönheide ihre Chancen zu nutzen. Danach, im Spiel der 1. Mannschaft, schluckte man in der 90. Minute den Ausgleich. Zuvor hatte Florian Wunder den OFC in Führung geschossen.

Neues Trainerteam und ein Neuzugang

Am kommenden Sonntag startet unsere 1. Männermannschaft in die neue Erzgebirgsliga-Saison. Mit Thomas Richter (Trainer, André Förster (Co) und Andy Decker (Torwart) übernimmt ein neues Trainergespann. Als Mannschaftsleiter wird weiterhin Jan Franke fungieren.
Mit Andy Rothemund (Gersdorf) wurde zwar lediglich ein Spieler geholt, jedoch kommt mit ihm nochmal ordentlich Qualität in die Mannschaft. Der rest des Kaders konnte komplett gehalten werden.
+++ v.l.: Andy Rothemund, André Förster, Thomas Richter, Jan Franke, Andy Decker.